Holz im CO2-Kreislauf

Das Brennmaterial Holz hat mit Blick auf den CO2-Kreislauf einen entscheidenden Vorteil gegenüber Öl oder Gas: Es verbrennt klimaneutral. Was bedeutet das? Beim Verbrennen von Holz wird nur jenes Kohlendioxid (CO2) frei, das die Bäume während des Wachstums aus der Atmosphäre aufgenommen und in ihren Zellen eingelagert haben. Anders gesagt: Würde das Holz nicht verbrannt, sondern ungenutzt im Wald liegen bleiben, würde bei seiner Verrottung die gleiche Menge CO2 freigesetzt werden.

Kohlendioxid-Kreislauf, Baum absorbiert Kohlendioxid, Baum wird zu Brennholz, Holz verbrennt und gibt Kohlendioxid frei, Kohlendioxid wird von Bäumen absorbiert

Bildquelle: Mit freundlicher Genehmigung von www.holzhof-goettingen.de  

 

Weiterführende Links:   Energieeffizienz

Der Göttinger Feuerbäcker - Die Brotkompetenz

Aktuelles

Wir stellen ein

Für unsere Holzofenbäckerei in Seeburg suchen wir ab sofort eine/n Bäckermeister/in in Vollzeit...  mehr...

Frühstücksbrunch immer sonntags

Jeden Sonntag können Sie von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr bei uns im Holz.Ofen.Café in aller Ruhe...  mehr...

Öffnungszeiten Holz.Ofen.Café

Unser Holz.Ofen.Café am Europäischen Brotmuseum in Ebergötzen hat wie folgt geöffnet:...  mehr...

zum Archiv
www.onpaperdesign.de

Valid XHTML 1.0 Strict

CSS ist valide!